Was kann ich mit Falten machen?

Probieren Sie sie aus! Probieren Sie sie aus, probieren Sie sie aus, probieren Sie sie aus. Man weiß es nie. Ich probiere immer etwas Neues aus. Und was ich herausfand, war, dass ich einen Drang hatte, Falten von Grund auf neu zu machen.

Meine Pleat-Making Journey

In diesem Blog dreht sich alles um meine Falten. Ich weiß, dass ich es schon einmal gesagt habe, aber die Falten, die ich gemacht habe, können online bestellt werden, in meinem Etsy-Shop, auf meiner Facebook-Fanseite oder im Online-Shop: "A Pleat". Es scheint der beste Ort, um alle meine Faltenmuster zu finden. Mein Ziel ist es, Falten aus jedem möglichen Stil und Material zu machen. Das Beste an Falten ist, dass Sie überhaupt keine Falten kaufen müssen. Ich muss sagen, dass mein Shop ist einer meiner beliebtesten und es wächst schnell. Ich bekomme immer Anfragen für "meine Falten", also dachte ich, ich würde sie hierher bringen, um Ihnen eine schnelle Idee zu geben.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Falten machen können, aber in diesem Beitrag werden wir uns auf einfache und saubere konzentrieren. Wenn Sie mehr über falten lernen möchten, können Sie sich das Tutorial zur Herstellung von Falten aus "The Pleat Stitch: The Ultimate Guide" von Mary Ellen Boudreau ansehen. 1) Um Ihre Falten zu machen, schneiden Sie zuerst Ihre Falten (die Stücke, die so aussehen) in die Hälfte. Dann schneiden Sie ein 1 1/2 von 3 1/2 von 2 1/2 Zoll Stück Ihres Faltenstoffs. 2) Verwenden Sie nun Ihr Schneidebrett, um 1/2 Zoll Streifen zu machen, etwa 1/4 Zoll auseinander, wie auf dem Foto oben gezeigt. 3) Falten Sie die Streifen in der Hälfte, um eine Öffnung zu machen, dann drücken Sie die Streifen, um sie zu versiegeln. 4) Drücken Sie die Falten mit einem steif gewachsten Tuch oder Papiertuch, um ausfransen zu verhindern. 5) Fügen Sie nun Ihre Falten hinzu und schließen Sie sie mit der Öffnung, die Sie gerade gemacht haben, um eine Falten-aussehende Öffnung zu machen, die perfekt zu Ihren Falten passt. 6) Falten nun wieder halbieren und die Ränder des Gewebes zu einer plissierten Öffnung schneiden. 7) Verwenden Sie nun Ihren Presserfuß, um die offene Öffnung zusammenzufalten und ihre Schere zu verwenden, um Ihre Falte zu schneiden. 8) Jetzt können Sie die Falten nähen! Es ist wirklich sehr einfach, einen plissierten Rock in ein oder zwei Reihen mit Falten oder plissierten Shorts in nur einer Linie zu machen. Wenn Sie möchten, können Sie auch plissierte Socken und andere Kleidung machen, die auf vielfältige Weise gefaltet werden. Wenn Sie es auf die traditionelle Art und Weise machen, wird es aussehen, als ob Sie viele Falten haben und dann wird das Ganze unangenehm.

Was ich mit Falten mache: Ich mag es, meine Falten ein wenig kleiner zu machen, so dass Sie sie unter den Saum oder auf der Innenseite passen können. Es gibt Ihren Röcken ein wenig mehr Volumen, und ich denke, es gibt dem Rock mehr von einem insgesamt modernen Look. Sehen Sie den Plisses Vergleich an. Wenn Sie die Falten in ein einzelnes Kleidungsstück oder eines mit ein paar Stücken nähen, können Sie sie kleiner machen und trotzdem einen schönen, modernen Rock machen. Wenn Sie jedoch Falten in ein paar Stoffschichten verwenden möchten, können Sie sehr schick werden. Wie man einen plissierten Rock macht: Ich benutze einen Serger und ein Elastik, um die Falten bis zum Saum zu ziehen und die Taille zu schließen. Dann nähe ich die Falten in den Rock mit einem elastischen (mit ein wenig elastisch auf jeder Seite). Normalerweise nähe ich eine Falte nach der anderen, beginnend an der Seitennaht (nicht am Ende) und arbeite mich nach oben. Dann ziehe ich die Falten auf den Rücken und nähe sie mit einem anderen Elastik, um sie zu sichern. Das Ergebnis ist ein schöner plissierter Rock.